Volkshochschulen Vorarlberg
Auch 2018 wieder mit einer positiven Entwicklung

Das vergangene Jahr 2018 war für die Vorarlberger Volkshochschulen wieder ein positives Jahr: 2,9% mehr Kursbesucher nahmen an 1,6% mehr Veranstaltungen teil.

In Zahlen: 32.529 (31.600 im Jahr 2017) Personen besuchten 2.527 (2.488) Veranstaltungen der Volkshochschulen. Diese Zahlen zeigen einmal mehr, dass bei den Volkshochschulen Dinge geplant werden, die tatsächlich ankommen!

Dies berichten der Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen Mag. Stefan Fischnaller (VHS Götzis), Dr. Elisabeth Schwald (VHS Bludenz), Silke Kromer (VHS Rankweil), Bernadette Madlener, Dipl. EB (VHS Hohenems) und Dr. Michael Grabher (VHS Bregenz) auf der Pressekonferenz am 17. Januar 2019.

 

Das Frühjahrsprogramm der Volkshochschulen Vorarlbergs in Zahlen

  • Volkshochschule Bludenz, 250 Kurse in 18 Gemeinden
  • Volkshochschule Rankweil Schlosserhus, 200 Kurse mit Schwerpunkt Kunst, Kultur & Kreativität
  • Volkshochschule Götzis, 350 Veranstaltungen in 13 Gemeinden
  • Volkshochschule Hohenems, 250 Kurse in Hohenems und Dornbirn
  • Volkshochschule Bregenz, 280 Kurse in 22 Gemeinden

Volkshochschule Bludenz

Die VHS Bludenz bietet seit genau 30 Jahren Kurse für bildungsinteressierte Erwachsene, aber auch Kinder an. 2019 steht im Zeichen dieses Jubiläums. Dieses Bildungsinstitut versteht sich als ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, um sich persönlich und beruflich fortzubilden, sich auszutauschen, sportlich aktiv zu sein, sich kreativ auszuleben. Das Frühjahrsprogramm 2019 wartet mit über 250 Kursen und vielen Highlights auf.

  • Es gibt spannende Kooperationen mit drei Kulturvereinen des Oberlands: dem Verein allerArt Bludenz, dem Museumsverein Klostertal und dem Verein Villa Falkenhorst, Thüringen. Die Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen beschäftigen sich mit den Themen „Sozialstaat Österreich“, „Grenzen“, „Heimat“, „Vorarlbergs Schicksalsjahre 2018/19“, „Vorarlberger Söldner im 15.-19. Jh.“ und „Rätoromanische Kultur und Sprache“.
  • Die Berufsreifeprüfung im Lehrlings- und Abendmodell kann mit einer Erfolgsquote von über 90% aufwarten.
  • Sprachen sind nach wie vor ein großes Thema. So organisiert und koordiniert die VHS Bludenz, neben den traditionellen Fremdsprachenkursen, ein vorarlbergweites Projekt für Deutsch als Zweitsprache.
  • Der Bereich Kreativität holt Traditionen vor den Vorhang. Zwei der neuen Kursinhalte sind: die „Einführung in den Holzschnitt“ und Schnitzen. Auf dem Gebiet der Musik gibt es neben Mundharmonika und Liedbegleitung auf der Gitarre erstmals die Möglichkeit, das Alphorn-Spielen zu erlernen.
  • Auch im Bereich Gesundheit und Bewegung enthält das Kursprogramm spannende Neuerungen: Hula-Hoop Dance und Schispringen für Jedermann/-frau, Positive Birth, die Vorbereitung auf eine entspannte Geburt, Mama-Baby-Yoga und Ernährungslehre (auch für den Ausdauersport).
  • Bei den Kindern werden die seit Jahren erfolgreichen Englischkurse weitergeführt, auch klassisches Ballett sowie Funky Kids gehen in die nächste Runde. Vom Meerjungfrau-Schwimmen bis zum Bouldern in der Kletterhalle sollte für jedes Kind das Passende dabei sein.

Volkshochschule Rankweil

In diesem Semester bietet Ihnen die Volkshochschule Rankweil gleich zwei Highlights im Schlosserhus.

  • Vom 13. bis 19. Mai feiern wir das Festival der Weiblichkeit mit vielen frauenspezifischen Kursen.
  • Die Keramiktage finden vom 10. bis 18. August statt, für die wir auch international bekannte Keramikkünstler als Kursleiter gewinnen konnten.
  • Am Tag der offenen Tür am 20. Jänner 2019 von 14 bis 17 Uhr präsentieren wir Ihnen das neue Kursprogramm bei Kaffee und Kuchen.

Volkshochschule Götzis

An der Volkshochschule Götzis beginnen auch im Frühjahr 2019 wieder Vorbereitungslehrgänge für den Pflichtschulabschluss, die Berufsreifeprüfung und die Aufnahmeprüfung Polizei Vorarlberg.

  • Auch in diesem Frühjahr werden wieder Veranstaltungen der „Inklusiven Volkshochschule“ angeboten: Die Volkshochschule plant in diesem mit dem Inklusionspreis ausgezeichneten Projekt Fort- und Weiterbildungskurse für Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.
  • Neu aufgelegt wird 2019 auch die „Vorarlberger Journalistenakademie“. Erfahrene Journalisten und Experten vermitteln grundlegende Kenntnisse des modernen Journalismus, sowohl im Bereich der Printmedien und des Medienrechts als auch auf dem Gebiet des Radio- und TV-Journalismus und der digitalen Medien/Social Media. Die Lerninhalte stammen aus der täglichen Praxis und bieten Interessierten praxisbezogenes Wissen für eine spätere berufliche Karriere in diesem spannenden Feld.
  • Weiter sehr nachgefragt ist der Kurs „Der tut nix“ – Gefahren vermeiden im Umgang mit Hunden. Dieser Kurs wird für die Erteilung einer Bewilligung für das Halten eines Kampfhundes anerkannt bzw. ist verpflichtend vorgeschrieben.
  • Der große Renner in Götzis im Bereich der Bewegung ist Jumping Fitness: Das Training mit dem Trampolin macht enorm viel Spaß und man verbrennt bis zu 1000 Kcal pro Stunde! Die VHS Götzis bietet aufgrund der enormen Anfrage im Frühjahr 2019 sechzehn (!) Kurse an. Die Kurse im Januar sind schon Großteils ausgebucht!
  • Verschiedenste internationale und traditionelle Kochkurse: Speisen aus Syrien, Sri Lanka, Japan, Italien, Texas – Sushi, Maki und Co, aber auch Meeresfrüchte, Knödel, Strudel und Osterhasen werden in den kommenden Monaten unter fachkundiger Leitung auf die Tische der Teilnehmenden gezaubert.

Die Volkshochschule Götzis hat sich als urbanes Bildungshaus mitten im Rheintal etabliert und ist auch Gastgeber vieler externer Veranstaltungen.

Volkshochschule Hohenems

Auch die Volkshochschule Hohenems bietet im Frühjahr 2019 wieder ein vielfältiges und qualitätsvolles Programm.  Es umfasst 250 Kurse und Einzelveranstaltungen in den verschiedensten Fachbereichen wie Persönlichkeitsbildung, Sprachen, Kultur, Natur und Technik, Bewegung und Gesundheit, Kreativität, Kulinarik und vieles mehr.

  • Der achtsame Umgang mit der Natur ist ein Schwerpunkt des Frühjahrsprogramms. Anhand der zahlreichen Kursangebote können Sie Ihre Beziehung zur Natur, Ihre Kenntnisse über Tiere, Pflanzen, ökologische Zusammenhänge vertiefen. Ein Naturpädagogik-Lehrgang, Wanderungen zu grandiosen Baum-denkmälern, das Kennenlernen und Verarbeiten von Kräutern, Wildgemüse und Heilpflanzen, ein Vortrag über die Geschichte des Alpenrheins mit anschließender Erkundung der nach der Rheinbegradigung entstandenen Naturlandschaft per Segway sowie ein Workshop „Waldbaden – das neue Spazierengehen“ sind nur einige der Highlights.
  • Die beliebte Genuss- und Kulturreise führt ins touristisch wenig erschlossene, geheimnisvolle Trentino. Gleich sieben Wein- und Gourmetstraßen versprechen dort wahre Gaumenfreuden. Weitere kulturelle Tagesfahrten erkunden Bodenseestädte wie Radolfszell, Meersburg, Schaffhausen und Konstanz.
  • Der Intensivkurs „Allgemeinwissen für Erwachsene“ wird fortgesetzt mit den Themenbereichen Philosophie, Psychologie und Literatur.

Volkshochschule Bregenz

Die Volkshochschule Bregenz startet mit einem umfassenden Bildungs-Angebot in ihr 71. Jahr, eine Jubiläums-Veranstaltung (70-Jahr-Feier) hat im Oktober 2018 stattgefunden.

  • Deutsch als Fremdsprache, Basisbildung, Berufsreifeprüfung, Lehre und Matura und Lehrabschluss sind wichtige Themen, im Frühjahr 2019 beginnen diesbezüglich eine Reihe von Lehrgängen und Veranstaltungen.
  • Darüber hinaus besticht die Breite des Angebots: Die digitale Spiegelreflexkamera hat Hochsaison, Sprachkenntnisse können aufgefrischt oder neu angelegt werden.
  • Neu im Programm sind u. a. ein Flamenco Gitarrenkurs, ein Spar-gel-Kochkurs, ein Kunst-Experiment für Kinder („Junge Künstler ganz groß“) sowie ein „Crash-Kurs Wald“ am Pfänder.
  • Mit vielen weiteren Veranstaltungen wie Windsurfen, Kalligraphie, Brotbacken im Kachelofen oder einer Führung durch das neue Feuerwehrhaus in Lustenau setzen wir in vielen Bereichen weitere spannende Akzente, erneut dabei ist der Dauerbrenner „Jodel-Kurs“ mit Evelyn Fink-Mennel.
  • Auch für die Kleinsten ist gesorgt: In Lustenau wird am 13.4. die Gewinnerin des Deutschen Rock & Pop Preises Ingrid Hofer bei einem Livekonzert die beliebtesten Hits aus ihren beiden „Teddy Eddy“ Alben zum Besten geben.
  • Bewegung und Gesundheit kommen ebenfalls nicht zu kurz, u. a. dank Zumba, Qi-Gong, Pilates, Yoga Power Fitness oder Kraul-schwimmen.

Information und Anmeldung ab sofort: