Die Volkshochschulen
Der starke Bildungspartner in Vorarlberg

Die Volkshochschulen bieten im Frühjahr 2019 wieder mehr als 1.300 Veranstaltungen an, und das mit einem abwechslungsreichen Programm: Gesellschaft und Kultur, der Zweite Bildungsweg, Naturwissenschaften, Technik und Umwelt, berufliche Bildung, Sprachen, Kreativität und Gestalten sowie Gesundheit und Bewegung sind die breite Palette des Angebots.

In angenehmer Lernatmosphäre, unter deinesgleichen und überall im Land.
VHS Standorte gibt es in Bludenz, Rankweil, Götzis, Hohenems und Bregenz, Kursorte findest du im ganzen Land.

Bilanz 2018 und Vorausschau 2019

Mit ihren fünf Standorten sind sie im ganzen Land präsent, bieten Kurse in 56 Gemeinden des Landes an und sind so der starke Bildungspartner für die VorarlbergerInnnen vor Ort.

Die Volkshochschulen bieten im Frühjahr 2019 wieder mehr als 1.300 Veranstaltungen an, und das mit einem abwechslungsreichen Programm: Gesellschaft und Kultur, der Zweite Bildungsweg, Naturwissenschaften, Technik und Umwelt, berufliche Bildung, Sprachen, Kreativität und Gestalten sowie Gesundheit und Bewegung sind die breite Palette des Angebots. Schwerpunkte der Volkshochschultätigkeit sind dabei traditionell Sprachen, Kreativität und Gesundheit. Daneben stehen die Volkshochschulen aber auch für Basisbildungsangebote, für den Zweiten Bildungsweg – ganz besonders im Bereich Berufsreifeprüfung und Lehre mit Matura – und für Deutsch Integrationskurse.